in memoriam iannis xenakis

zürich, zürcher hochschule der künste – juni 2015   für sein bachelorprojekt gestaltete janic sarott ein konzertprogramm zu den werken von iannis xenakis. das programm überzeugt durch seinen hohen spannungspegel und ermöglicht einen einblick in das schaffen des komponisten. perkussion janic sarott tilmann bogler thomas büchel lukas rechsteiner ryhuei sagana fabian ziegler

Veröffentlicht am
Kategorisiert in aktuell